Logo Friederike Uhlig


    Friederike Uhlig

 

 Motto Friederike Uhlig

 

 
 

Referenzen

Sandra mit Fiesta

Ich habe Fiesta zwölfjährig vor drei Jahren gekauft. Bis dahin ging sie ausschließlich als Schulpferd, später für ein Jahr privat auf Turniere auf E-Niveau.

Fiesta ist eine freundliche, neugierige und vorsichtige Stute. Sie wurde nie richtig gymnastiziert und somit fiel und fällt es ihr sehr schwer, sich zu biegen, vorwärts-abwärts zu strecken und einfach loszulassen. Sie war sehr vorderlastig und fest in Rücken, Hals und Nacken. Ich erkannte, dass ich auf die konventionelle Art zu reiten mit Fiesta nicht weiterkommen würde.

Seit einem Jahr kommt Friederike in regelmäßigen Abständen von etwa 6 – 10 Wochen zu uns. Gemeinsam haben wir beschlossen, bei Fiesta und mir mit der dressurmäßigen Arbeit von Grund auf neu zu beginnen. Es ging mit kleinen Schritten bei Bodenarbeit und Reiten los, biegen im Stehen und im Schritt. So lernte Fiesta zu spüren, wie sich eine Dehnung nach unten anfühlt, wie es ist, auf leichte Hilfen im Nacken nachzugeben. Und ich lerne auf Fiesta zu fühlen, wann sie hinten innen abfußt oder wie ich sie zum Kauen animiere und zum entspannten Vorwärts bringe.

Friederike vermittelt mir eine sanfte, aber sehr konsequente Art des Reitens. Es erfordert Disziplin, Durchhaltevermögen, die Freude am Miteinander mit dem Pferd und den Stolz auf noch so kleine Fortschritte. Das Pferd gibt das Tempo bei der Arbeit vor und ich habe gelernt, mich dem anzupassen. Der Unterricht bei Friederike ist voll von Informationen, man muß die ganze Zeit mitdenken und kann sich nicht einfach „bedienen“ lassen. Sie fordert ständig Feedback und erreicht damit, dass man immer konzentriert bei der Sache ist.

Besonders gefällt mir, wie Friederike auf die jeweiligen Persönlichkeiten und die Fähigkeiten der Pferde eingeht. Für jedes Pferd gibt es einen individuellen Weg zur erfolgreichen Gymnastizierung, und Friederike sucht gemeinsam mit Pferd und Reiter nach diesen Wegen, greift aus dem riesigen Schatz ihres Wissens, um Lösungen für die Probleme zu finden.

Wer lernen möchte, pferdefreundlich zu reiten und ehrlich interessiert ist, vorhandene Probleme anzugehen und Lösungen langfristig zu erarbeiten, findet mit Friederike ein kompetente, freundliche und offene Trainerin. Fiesta und ich sagen auf jeden Fall schon mal danke und freuen uns, noch oft einen lehrreichen Sonntag zu erleben.

                                         Sandra mit Fiesta